| Register | Forgot your password? |
Login: Password:

Categories

Hey there! Keep2share.cc carries out the action!

Thanks for being a loyal visitor of our site. We do appreciate that. This is exactly why we give you this Promo Code to use on Keep2share.cc, a great file sharing and download service: http://k2s.cc/code/2042extra-free-days.html

Use this code when you make a purchase to get 10% more days with any membership.

Check this out, you get 3 days for free with a 30-day account, 9 days for free with a 90-day account, and 37 free days with a 1-year account!

Don’t miss out – and have fun!

Sincerely, Site Admin

Kates-palace - Marks of Coco Part 1-2

Added: 25-08-2016


Goddess Coco empfängt ihren Gast in schwarzem Kimono und derbem Lederkorsett. Für ihn ist die direkte Begegnung mit der japanischen Kultur eine gänzlich neue sinnliche Erfahrung. In atemberaubender Geschwindigkeit spannt die in schwerer Bondage versierte Lady ihr Toy in ein Geflecht von Seilen bis zur völligen Regungslosigkeit ein. Schritt für Schritt raubt sie körperliche Freiheit um Geist und Seele ihres Gegenübers freizumachen und zu konzentrieren auf ihr Spiel. Frei schwebend verschnürt sind die empfindlichen Zonen schutzlos ausgeliefert. Goddess Coco mag es z.B. die Eier und Nippel zu verdrillen wie die Enden eines Seiles.
"Bezieh dein Haus!" Die japanische Lady, die Ihren Gast wieder befreit hat, meint damit spöttelnd, dass er sein schickes Toilettenhäuschen für Arme zu besetzen hat, so die Herrin hineinpissen kann.
Auch die spezielle Supermann-Bondage hiernach spart nicht an Häme in ihrer Bezeichnung. Oder wurde unser Held schon jemals während des Fluges anal gefickt und durfte zum Dank noch eben diesen Schwanz ablecken? Wohl kaum!

File Name : 11___PoS_13080501
Format: Matroska
File Size : 641 MB
Duration: 00:28:39
Video: AVC, 1280 x 720, 25.000 FPS,
Audio: AAC, 2 channels,

Kates-palace - Marks of Coco Part 1-2

Download
http://k2s.cc/file/9ef2e9d379bc6/11___PoS_13080501.mkv

+ Part 2



Mit Hilfe der Bondagebank, Seilen, stählernen Fesseln und schweren Riemen fixiert Goddess Coco ihr Spielzeug erneut. Ausgiebig knetet und quetscht sie dessen Hoden und Eier und findet Gefallen an dem Schwanz, dem sie nun ihre ganze Fürsorge widmet:
Aus einer anfänglich eher unscheinbar wirkenden Verschnürung gerät Schwanz und Gehänge in eine Art Schraubstock aus dem nur noch die extrem abgebundenen Eier und Eichel herausschauen deren Haut bis zum Platzen gespannt ist. Derart abgeschnürt leitet die Herrin Strom durch die Eier, führt Sounds in die Harnröhre und versetzt diese in Vibrationen. Ekstatische Lustgefühle unter Hochdruck sind die Folge, aber kommen, das ist so nicht möglich.

File Name : 11___PoS_13080502
Format: Matroska
File Size : 502 MB
Duration: 00:22:27
Video: AVC, 1280 x 720, 25.000 FPS,
Audio: AAC, 2 channels,

Kates-palace - Marks of Coco Part 1-2

Download
http://k2s.cc/file/9b37cf4a969e2/11___PoS_13080502.mkv

 

Comments

 

Add comment

Name: *
Mail: *
Bold Italic Underline Strike | Align left Center Align right | Insert smilies Insert link URLInsert protected URL Select color | Add Hidden Text Insert Quote Convert selected text from selection to Cyrillic (Russian) alphabet Insert spoiler
Enter the code: *